Birnensorte: Champagner-Bratbirne
Vogelschutz auf Streuobstwiesen im Albvorland

Alte Obstsorten

Alte Obstsorten beeindrucken durch ihre innere Wertigkeit. Aus gesundheitlicher Sicht sind für den Menschen wertbestimmende Inhaltsstoffe, wie hohe Gerbstoffgehalte bei Birnen und ausgeprägte Gehalte an Fruchtsäuren bei Äpfeln von großer Bedeutung.

Darüber hinaus spielt die Vielzahl der Obstarten und -sorten in Württemberg schon immer eine große Rolle. Die verschiedenen Obstarten und -sorten sind an unterschiedliche kleinklimatische Verhältnisse angepasst und es gibt für sie jeweils verschiedene regionale Verwendungsweisen. Alte Obstsorten haben heute eine geringe wirtschaftliche Bedeutung. Im „Demonstrationsprojekt Champagner Bratbirne“ wird ihren besonderen Verwertungseigenschaften zur Herstellung von Schaumweinen wieder Rechnung getragen und die autochthonen Sorten für die nächste Generation nicht nur in musealem Maßstab bewahrt.

Vor allem der engagierten Arbeit der Poirologen Dr. Walter Hartmann und Thomas Hepperle ist es heute zu verdanken, dass Baden-Württemberg zwei Sortenerhaltungsgärten für Birnen besitzt, die auch für Teile unserer Anpflanzungen Mutterreiser seltener Sorten zur Verfügung stellen konnten. Die baden-württembergische Sortenerhaltungszentrale befindet sich heute am Kompetenzzentrum für Obstbau in Bavendorf und bewahrt darüber hinaus das Genreservoir alter Obstsorten insgesamt.

alte Birnensorten
Life+ Projekt - EU Natura 2000

Die Wertschätzung alter regionaler Produkte der Streuobstwiesen aus alten Obstsorten wird auch durch den Slow Food-Gedanken gefördert.

Engagierte Bürger haben den "Verein zur Erhaltung und Förderung alter Obstsorten – Rettet die Champagner Bratbirne e.V." gegründet, ausgelöst durch den Streit um den Namen dieser Sorte. Seit dem Jahr 2005 werden vom "Verein zur Erhaltung und Förderung alter Obstsorten – Rettet die Champagner Bratbirne e.V." jährlich einmal Persönlichkeiten mit der "Eduard-Lucas-Medaille" ausgezeichnet, die sich um den Erhalt alter Sorten verdient gemacht haben.

Faltblatt im PDF-Format
zum Herunterladen als PDF-Datei

© Copyright 2009-2017 Manufaktur Jörg Geiger, Schlat, Germany | |