Aktuelles

Botanicals im Jahresverlauf

Bisheriger Ernteverlauf unserer Botanicals

In diesem Jahr haben wir das Empfinden der Natur hinterher zu rennen. Nach dem langen Winter will anscheinend alles wieder aufgeholt werden und die Entwicklungsschritte sind enorm. Löwenzahnblüten, Apfel- und Holunderblüten haben wir zusammen an einem Tag geerntet – normal liegen wir hier mal gut 2 Wochen auseinander. Der Waldmeister war schneller verblüht als wir ausreichend sammeln konnten. In der letzten Woche stand bereits die Ernte der Douglasienspitzen an – 30kg der jungen Schößlinge haben unsere fünf Mitarbeiter in den Wäldern geschnitten. Diese Woche hoffen wir nun auf einige Tage mit Sonne, keinem Regen und am besten windstill, damit die Holunderblütenernte in den spät blühenden Lagen mit viel Duft und Aroma passieren kann.


Einen netten Beitrag „ der Landwirt, das Streuobst und die vier Jahreszeiten“ über die Arbeit der Familie Läpple, diese baut schwarzen Johannisbeeren, viele Kräuter und natürlich WiesenObst für uns an, finden Sie in der Mediathek:

Zum Beitrag

Die SWR Wetterreporter Michael Kögel, Michael Kost, Thomas Miltner und Harry Röhrle begleiten mehr als ein Jahr lang die Familie Läpple aus Hattenhofen bei ihrer täglichen Arbeit in den Streuobstwiesen, auf dem Feld und bei der Veredelung des Obstes. Sie erleben die Freuden und Sorgen einer Obst- und Gemüsebauernfamilie während der vier Jahreszeiten

zurück zur Übersicht

Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.