!WEHMUT - Wermutkraut und bittersüße Äpfel vereinen sich in diesem Wermutwein

In der WiesenObst-Landschaft am Rande der Schwäbischen Alb wird noch immer Wermut angebaut. Zusammen mit bittersüßen Äpfeln bildet er die Grundlage für unseren Apfelwein, der im Whiskyfass vergoren und oxidativ gereift ist. Die klaren Bitternoten des Apfels werden mit dem Dörrbirnensaft von Palmischbirne und Nägelesbirne abgerundet. Zum Aufstärken des Alkohols verwenden wir ausschließlich im Holzfass gereifte Apfel- und Traubenbrände. Die Komplexität erreichen wir durch Kräuter und Gewürze wie Kardamom, Ingwer, Schlüsselblume, Vanille, Haselnussblätter, Anis, Lorbeer und Zitronenverbene.


MUT ZUM !WEHMUT

Zu diesem Entschluss kam es für uns bei einem Besuch auf dem Demeter Sonnenhof in Bad Boll. Felder mit bitterstem Wermutkraut, das dem Verkoster lange geschmacklich präsent bleibt, gedeihen neben alten Baumriesen mit raren bittersüßen Äpfeln. 

MEHR ERFAHREN

MIXEMPFEHLUNG

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Genuss-Gutscheine schenken

Geschenke gesucht? Wir haben die passende Idee: Verschenken Sie Freude mit unseren Gutscheinen , egal ob
auf eine Veranstaltung oder nur auf einen Warenwert bezogen.

News aus der Manufaktur

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und
verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.

Ein echtes Bekenntnis zu bitter
für die verarmte Geschmackswelt -
Mut zum !WEHMUT.
"Mut zum !WEHMUT" - Zu diesem Entschluss kam es für uns bei einem Besuch auf dem Demeter Sonnenhof in Bad Boll. Felder mit bitterstem Wermutkraut, das dem Verkoster lange geschmacklich präsent bleibt, gedeihen neben alten Baumriesen mit raren bittersüßen Äpfeln. Diese eignen sich gepresst besonders für die spontane Vergärung und eine anschließende oxidative Reifung im Holzfass, ganz nach dem Vorbild manch französischer Wermutweine. Auch die bewusst herb-trockenen Kräuternoten folgen dieser Stilrichtung, um dann mit verführerisch duftenden Gewürzen und Blüten kombiniert zu werden.

Die alte WiesenObst- Landschaft am Rande der Schwäbischen Alb - hier wird heute noch der Wermut angebaut - und die bittersüßen Äpfel bilden die Grundlage für unseren Apfelwein, der spontan im Whiskyfass vergoren und oxidativ gereift ist.