Johannisbeere "im Madeirafass gelagert" im Schmuckkarton

Johannisbeere im Madeirafass gelagert

87,00 €*

Inhalt: 1 Flasche
Artikelnummer: A060689
EAN: 4260044676890
Zur Wunschliste hinzufügen P Sie erhalten 8 Bonuspunkte
Dunkle Beerenfrucht-Aromatik, Waldbeeren, Himbeeren, Lakritze, dunkle Schokolade, stielig-tresterige Akzente, erdig, grünblättrig, grasig-moosige Noten, Brennesel, Menthol-Minze, zarte Holunderblüten, angenehme Fruchtsäure, medizinisch-quittig, jodig-petrolig, ein leichtes Bitter.
Artikel aus unserer Genusszeit Ausgabe Nr. 5 Sommer 2020
 
Auf den Feldern der Familie Läpple in Hattenhofen, im Vorland der Schwäbischen Alb, wachsen meist auf Juraschiefer-Böden, die von uns verwendeten Johannisbeeren. Die rund sechs Hektar Johannisbeeren bauen die Läpple's ausschließlich für unsere Manufaktur an. Jedes Jahr bestimmt zur Verwendung für unsere alkoholfreine PriSeccos - allen voran für unseren Klassiker, den "Rotfruchtig". Wir sichern unseren Bauern jedes Jahr die Abnahme aller geernteten Früchte zu. So haben wir die Möglichkeit, in Jahren einer großen Ernte auch Produkte, wie sortenreine Brände herzustellen. Es reduzieren sich rund 50 Kilogramm schwarze Johannisbeeren auf einen Liter reines Destillat nach Rau-  und Feinbrand. Als jugendliches Destillat vermissen wir zumeist oft den Nachhall, aus diesem Grund bekommt auch dieser Brand eine Reifung im Holzfass.
 
Die genutzten Madeirafässer haben eine fünfmalige Befüllung erhalten. Ausgewählte Rotweine lagern drei bis fünf Monate, oder gar mehrere Jahe unter Hitzeeinwirkung zwischen 45 °C und 75 °C in entsprechend geheizten Lagerhallen oder unter Wellblechdächern. Diese Lagerung in der Wärme führt zur besonderen Konzentration und dem typischen Geschmacksbild der Madeira Weine. Nach mindestens drei Jahren der Reifung unseres Destillats im Madeira-Fass verbindet sich der blumig, dunkelbeerige Duft mit den fantastisch süßen Noten im Abgang, der sich im Gaumen mit leichten Bitternoten lang bewahrt.
 
Sensorische Definition: Dunkle Beerenfrucht-Aromatik, Waldbeeren, Himbeeren, Lakritze, dunkle Schokolade, stielig-tresterige Akzente, erdig, grünblättrig, grasig-moosige Noten, Brennesel, Menthol-Minze, zarte Holunderblüten, angenehme Fruchtsäure, medizinisch-quittig, jodig-petrolig, ein leichtes Bitter.
 
Aus der Schwarzen Johannisbeere werden neben Fruchtsäften und Likören eben auch Destillate hergestellt. Aus einem Teil der Knospen kann beispielsweise auch ein Konzentrat gewonnen werden, das Parfums eine besondere, fruchtige Note verleiht. Die Schwarze Johannisbeere ist in der Intensität und Aromatik das Flaggschiff der Beerenfamilie, bei ihr duften sogar die Blätter. Die Aromen-Vielfalt präsentiert sich in destillierter Form als besonders schwarzbeerig-fruchtig, saftig, mit vielen grün-grasig-stieligen Komponenten.
 
42% vol. Alkohol

Das sagen andere über Johannisbeere "im Madeirafass gelagert" im Schmuckkarton

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

News aus der Manufaktur

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und
verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr.